Warum werden meine iPhone Kontakte nicht angezeigt?

Es war ein sehr häufiges Problem für viele iPhone-Nutzer. Aktualisierung auf das neueste iOS 12, aber die Kontakte werden auf dem iPhone nicht angezeigt. In diesem Artikel finden Sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Kontakte lösen können, die nicht auf dem iPhone XS/XS Max/XR/XR/X/8/8/8/8 Plus/ 7/7 Plus/6s/6 Problem einfach anzeigen. Lesen Sie bis zum Ende weiter, um eine Lösung zu finden, wenn iphone kontakte werden nicht angezeigt.

Teil 1: Warum werden Kontakte nicht auf dem iPhone angezeigt?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Kontakte nicht auf Ihrem iPhone erscheinen. Hier sind einige von ihnen, die beschreiben können, was tatsächlich passiert.

  • Das iPhone kann nicht auf Kontakte in der iCloud zugreifen:
    Meistens zeigt Ihr iPhone keine Kontakte an, da es nicht auf Kontakte in der iCloud zugreifen kann.
  • Falsche Cloud-Anmeldeinformationen:
    Wenn Ihre iCloud-Anmeldeinformationen falsch sind, kann es dazu führen, dass Ihr iPhone keine Kontaktnamen anzeigt.
  • Gruppen werden ausgeschaltet:
    Vielleicht sind deine Gruppen ausgeschaltet und es kann ein normaler Grund dafür sein, dass deine Kontakte nicht auf dem iPhone angezeigt werden.
  • iTunes Sync Fehler:
    Alle Kontakte werden auf dem iPhone nicht angezeigt, vielleicht weil die iTunes nicht richtig synchronisiert ist. Dieser Synchronisationsfehler kann auch das Problem verursachen.
  • Softwarefehler:
    Softwarefehler können auch verhindern, dass Ihr iPhone keine Kontaktnamen anzeigt.
    Hier sind die besten Möglichkeiten, die Ihnen helfen können, das iPhone zu reparieren, ohne Kontakte effizient anzuzeigen.

Weg 1. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhones

Wenn Sie ein iPhone 8/8 Plus/X/XS/XS/XS Max/XR haben, dann müssen Sie die Lautstärke-Taste nach oben und unten drücken. Drücken Sie dann die Seitentaste so lange, bis das Apple-Logo erscheint und das Gerät neu startet.
Wenn Sie das iPhone 7/7 Plus verwenden, müssen Sie nur die Tasten Power (On/Off) und Volume Down drücken und gedrückt halten, um Ihr Gerät neu zu starten.
Wenn Sie ein iPhone 6s oder ein früheres Modell haben, dann klicken Sie lange auf die Home-Taste und die Sleep-Taste, bis das Apple-Logo erscheint und das Gerät neu startet.

Weg 2: Aktivieren Sie die Option „Alle Kontakte anzeigen“

1. Firs, die Sie benötigen, um zum Menü „Kontakte“ Ihres iPhones zu gelangen.
2. Tippen Sie nun in der linken oberen Ecke Ihres Bildschirms auf die Option „Gruppen“.
3. Ignorieren Sie nun die Option „Alle iCloud ausblenden“ und aktivieren Sie die Option „Alle auf meinem iPhone“.

Weg 3: Abmelden aus der iCloud und Zurück Anmelden

1. Gehen Sie zur Option „Einstellungen“ und wählen Sie „iCloud“.
2. Scrollen Sie nun nach unten und tippen Sie auf „Abmelden“.
3. Tippen Sie erneut auf „Abmelden“ und dann auf „Von meinem iPhone löschen“.
4. Tippen Sie bei der nächsten Option auf „Auf meinem iPhone bleiben“.
5. Geben Sie nun Ihr Passwort ein und tippen Sie auf „Ausschalten“.

Weg 4: Überprüfen Sie Ihre Cloud-Einstellungen

Sie können versuchen, Ihre iCloud-Einstellungen zu überprüfen. Manchmal kann das Aktualisieren Ihres iOS Ihre iCloud-Einstellungen ändern, was natürlich dazu führt, dass das iPhone keine Kontaktnamen anzeigt. Hier ist, wie man es macht.
Für iOS 10 und früher:
1. Gehen Sie zur Option „Einstellungen“, wählen Sie dann „Mail“ und dann zu „Konten“.
2. Tippen Sie nun auf Ihr Konto und schalten Sie die Kontakte „Ein“ ein.
Für iOS 11/12 und neuer:
1. Gehen Sie zur Option „Einstellungen“ und wählen Sie dann „Konten & Passwörter“.
2. Tippen Sie nun auf Ihr E-Mail-Konto und schalten Sie die Kontakte auf „Ein“.

Auch ungenaue iCloud-Kontonamen, Passwörter oder Einstellungen können verhindern, dass Ihr iPhone mit Kontakten synchronisiert wird, die in Ihrem iCloud-Konto gespeichert sind. Um das zu überprüfen:

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“, wählen Sie „Mail, Kontakte und Kalender“. Tippen Sie nun auf Ihr Konto und schalten Sie die Kontakte auf „Ein“.
  • Tippen Sie auf „Konto“ und geben Sie Ihren Benutzernamen korrekt ein. Geben Sie nun Ihr Passwort erneut ein und drücken Sie „Fertig“.

Die ultimative Lösung zur Reparatur Ihres iPhone Betriebssystems mit ReiBoot
Manchmal können Kontakte, die auf dem iPhone nicht angezeigt werden, durch iOS-Fehler verursacht werden. In diesem Fall müssen Sie Ihr iOS mit einem professionellen Tool wie Tenorshare ReiBoot reparieren. Dieses erstaunliche Tool kann Ihnen helfen, den Wiederherstellungsmodus Ihres iPhone mit einem Klick aufzurufen. Es kann jede Art von iOS-bezogenen Problemen auf Ihrem iPhone lösen. Hier ist, wie Sie es verwenden können, um den Kontakt zu lösen, der kein Problem zeigt:

  • Laden Sie die Software auf Ihren PC herunter, installieren und starten Sie sie und verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem PC über ein USB-Kabel. Klicken Sie nun auf „Fix All iOS Stuck“, wenn Ihr Gerät erkannt wird, und klicken Sie auf der Optionsseite „Screen Stuck“ einfach auf „Fix Now“, um fortzufahren.
  • Da Ihr iPhone ordnungsgemäß funktioniert, sehen Sie eine Schnittstelle wie unten beschrieben. Klicken Sie hier auf „Jetzt reparieren“.
  • Auf der Seite zum Herunterladen der Firmware können Sie nun auf die Schaltfläche „Durchsuchen“ klicken, um den Pfad für den Download der Firmware festzulegen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Download“.
  • Nachdem Sie den Firmware-Download abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Reparatur starten“, um die Reparatur des Systems zu starten. Es kann fast 10 Minuten dauern, bis der Prozess abgeschlossen ist, und stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät während des Prozesses nie getrennt wird.

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, sollte es Ihnen jetzt klar sein, dass Sie alle Kontakte, die nicht auf dem iPhone angezeigt werden, leicht lösen können. Wenn Sie Ihre verlorenen Kontakte auf Ihr iPhone zurückbringen möchten, können Sie die Tenorshare iPhone Datenrettungssoftware Tenorshare UltData verwenden. Diese Software kann nicht nur die verlorenen Kontakte (Namen und Nummern) direkt von iOS-Geräten, sondern auch von iTunes & iCloud-Backups wiederherstellen.