China testet DCEP-Krypto für Zahlungskartengeschäfte

China testet DCEP-Krypto für Zahlungskartengeschäfte

China testet DCEP-Krypto für Zahlungskartengeschäfte

Die chinesische Zentralbank hat mit der Erprobung von Kreditkarten begonnen, die DCEP-Zahlungen für Transportkartengebühren, Einzelhandel, Catering und andere Zahlungsbereiche umfassen

China testet DCEP-Krypto für Zahlungskartengeschäfte

Wie von 8BTC berichtet, erprobt die chinesische Zentralbank PBOC das digitale Analog des Yuan (DCEP) im Bereich der Kreditkartenrückzahlung, was einen größeren Zustrom neuer Nutzer bei Bitcoin Rush gewährleisten würde.

Am Montag verbreitete China die Nachricht über seine Pilot-Freihandelszonen (FTZ) und fügte der bereits bestehenden Pilot-Freihandelszone in der Provinz Zhejiang im Osten des Landes drei weitere hinzu.

Die Freihandelszonen werden Teil des Handelsfinanzierungs-Blockkettensystems sein, das auf der Handelsfinanzierungs-DLT-Plattform der PBOC – der chinesischen Zentralbank – basiert.

Zuvor wurde auch angekündigt, dass drei große Innovationsversuchsprojekte beginnen werden: Nationales Pilotprojekt zur digitalen Kreditauskunft für Klein- und Kleinstunternehmen, Aufsicht über digitale Währung und Finanztechnologie-Innovation.

Außerdem verbündete sich das Forschungsinstitut für digitale Währung der PBOC mit JD Digits. Gemeinsam werden sie an der Förderung einer technischen DLT-Plattform auf der Grundlage des digitalen Yuan (DCEP) arbeiten und Pilotprojekte im Zusammenhang mit Online- und Offline-Zahlungen unter Einbeziehung des DCEP und der Schaffung einer digitalen DCEP-Brieftasche fördern.

Die Pilotprojekte werden auch mit DCEP-Zahlungen arbeiten, um Karten des öffentlichen Verkehrs mit Kreditkarten aufzuladen, beginnend mit Bereichen, in denen Kleinbetragszahlungen verwendet werden.

Alle Vorbereitungen für den Start der DCEP abgeschlossen

Laut China Banking News gab die PBOC vor einigen Tagen bekannt, dass sie alle notwendigen Vorbereitungen bei Bitcoin Rush zur Freigabe ihrer digitalen Währung – auch bekannt als DCEP oder einfach CBDC (Central Bank Digital Currency) – abgeschlossen hat.

Der Artikel mit der Erklärung wurde am 19. September in der offiziellen Nachrichtenredaktion der Bank, der Financial Times von PBOC, veröffentlicht.