Der Makroausblick von Bitcoin ist wahnsinnig Bitcoin Circuit optimistisch, aber BTC könnte zum ersten Mal Sub-$5.000 besuchen

Bitcoin war im vergangenen Monat mit einer starken Volatilität konfrontiert, die zum ersten Mal begann, als es eine explosive Rallye erlebte, die es von 7.300 $ auf Höchststände von 10.600 $ brachte. In der Zeit seit diesem Ereignis hatten die Bären von BTC die volle Kontrolle und löschten fast alle Gewinne, die bei dieser Rallye erzielt wurden.

Kurzfristig stellen Analysten fest, dass es fast unvermeidlich scheint, dass BTC unter 5.000 $ sinken wird, aber der langfristige Ausblick sieht immer noch unglaublich optimistisch aus, wobei ein Brancheninsider sagt, dass es fast garantiert ist, dass Bitcoin schließlich 100.000 $ sehen wird.

Bitcoin findet Bitcoin Circuit Unterstützung bei $6.700, aber Sub-$5.000 Bewegungen können eingehende sein

Derzeit handelt Bitcoin knapp 2% zu seinem Bitcoin Circuit aktuellen Kurs von 7.300 $, was einen bemerkenswerten Anstieg von seinen täglichen Tiefstständen von 6.700 $ markiert, die während des jüngsten Ausverkaufs erreicht wurden.

Der starke Aufschwung von BTC aus diesen Tiefstständen signalisiert, dass hier ein erheblicher Kaufdruck besteht, der die kurzfristige Preispolitik stützen könnte.

Dennoch glauben Analysten immer noch, dass eine Bewegung von unter 5.000 US-Dollar bevorsteht, was dazu führen würde, dass Bitcoin in Richtung seiner Tiefststände 2018 und 2019 fällt, die im unteren Bereich von 3.000 US-Dollar liegen.

Harry, ein beliebter Kryptowährungsanalytiker auf Twitter, sprach darüber in einem kürzlich erschienenen Tweet und sagte seinen Anhängern, dass er derzeit auf der Suche nach einer Pause unter der kurzfristigen Unterstützung von BTC ist, von der er glaubt, dass sie dazu führen wird, dass sie unter 5.000 Dollar fällt.

„$BTC – ein Update über die längerfristige Sichtweise von BTC, die Preisaktion deutet darauf hin, dass der Rückgang unter 5.000 $ jetzt unvermeidlich ist, so viele gute Short-Verkaufspunkte auf dem Weg dorthin“, erklärte er.

Cardano Gründer: BTC wird letztendlich über $100k handeln

Obwohl die kurzfristigen Aussichten für Bitcoin düster erscheinen mögen, sieht der Makroausblick immer noch wahnsinnig optimistisch aus.

Charles Hoskinson, der Gründer von Cardano (ADA), erklärte in einem kürzlich veröffentlichten Tweet, dass die globale Bewegung, die Bitcoins Aufstieg unterstützt, das sein wird, was seinen Preis über 10.000 Dollar hinaus treibt und schließlich erlaubt, auf 100.000 Dollar zu steigen.

Die kommenden Monate mögen Aufschluss darüber geben, ob Bitcoin wirklich wieder auf seine Jahrestiefststände zurückkehren wird oder nicht, aber die langfristigen Aussichten begünstigen weiterhin die Bullen.

Comments are closed.